... aber totale Internetüberlastung!

Aufgrund des schlechten Wetters war gestern kein Durchkommen! Jeder upload-Versuch scheiterte nach spätestens 5 Minuten.

Heute? Strahlendes Wetter. NE 4Bft., 25°. Die Boxengasse voller badender Kinder und ihrer Produzenten.

Und das Internet? Strotzt nur so vor Tempo und Zuverlässigkeit.

 

Das Wetter ist ja nun seit unserer Abfahrt besser, als wir es verdient haben können. Mit Ausnahme von gestern NUR Sonne!
Nicht zu heiß (21° bis 25°). Schöner Wind (3-5 Bft.) mit Ausnahme eines Tages Flaute auf dem Ijsselmeer (Mückenschlüpftag!!!)

P7120010
In Muiden (Südspitze Ijsselmeer): Der Mast steht wieder.

P7120011
Das Muider Schloss.

P7130005
Das "Pferd von Marken". Der wegen seiner charakteristischen Form so genannte Leuchtturm auf der ehemaligen Insel Marken.

P7140006
Das nennt man Urlaub!

P7140012
Unser Turbo! Kaum zu glauben: Bei Bft. 2-3 hoch am Wind (50°) bringt der Drifter unsere Naviculum immer noch auf 5 Knoten.

P7150018
Handwerkskunst - wohin das Auge schaut!

P7150031
Handwerkskunst - Naviculum erhält in Lemmer eine Kuchenbude. Hier die Mustererstellung und erste Anprobe.

P7170010
Bei der Überfahrt Den Oever - Oudeschild.

P7180015
Im Hafen von Oudeschild (Texel).

P7180022
Die Mischung aus beruflicher Nutzung (hier liegt noch eine Flotte von 8 Hochseetrawlwern und diversen Nord-
und Waddensee-Trawlern) und Nutzung durch die "Yachties" macht den besonderen Reiz dieses Hafens aus.

P7190001
Unsere Decksmannschaft. Halten hier gerade alle Mann Ausguck! ;-)

P7200002
Das schwarze Schaf direkt in der Nachbarschaft! (Weidet auf dem Damm auf Texel zu Hunderten! Der Anteil schwarzer Schafe liegt hier sicherlich über 10%!)

P7200003
Leben und leben lassen.

P7200007
Austernfischer auf einem Basaltbrocken aus Linz am Rhein.

P7200015
Stolze Pracht auf einer Lemsteraak in Oudeschild.

Hier bleiben wir noch bis kommenden Mittwoch. Dann gehts in kleinen Etappen durch Friesland wieder nach Lemmer.
Dort wird unsere neue Sprayhood und Kuchenbude  am Montag in 8 Tagen dann montiert. Danach geht es Richtung deutsche Watteninseln.

Und das Wetter? Soll bis auf ein paar Gewitter im Binnenland so bleiben.