... und allen noch folgenden Mädels sei Dank!

Walburga

 Xena

Wir gehen einen Tag früher an Bord (heute Abend) und tuckern morgen früh gemütlich gen Norden los.

Auf dass sich die Mädels (Hochs) die (Wetter)-Fenster in die Hand geben!

Klamotten und Vorräte haben wir überwiegend gestern an Bord gebracht und gestaut. (Elke hat entschieden, dass wir jetzt mehr Stauraum als auf der Malö haben. Ich bin immer wieder fasziniert!)

Düsseldorf, de Bijland, Pannerdens Kanaal, Lek, Vecht nördlich Utrecht, Muiden, Randmeere, Kampen, Zwartsluis, Blockzijl, Griethorn, Kalenberger Gracht, Lemmer wird unsere Strecke mit liegendem Mast sein.

In Lemmer wird dann der Mast gestellt und Naviculum erhält eine Kuchenbude. In der Woche Fertigungszeit werden wir uns auf Texel rumtreiben.

Danach Watt "vorwärts und rückwärts", auf jeden Fall bis zur dänischen Grenze. Dann gucken wir mal auf den Kalender. Eider oder "rund Jüttland"  oder doch noch weiter? Alles noch offen.

5.10.2013 wollen wir wieder am Rhein sein. Ob wir es schaffen, den Termin einzuhalten?

 
Und den "Zeitensprung" sollten wir morgen früh auch schaffen! Der Zähler auf der Startseite sollte ab morgen 0900, unter Auslassung eines ganzen Tages, aufwärts zählen (Reisedauer). :D